Hypnose bei Alkoholabhängigkeit

Hypnose kann bei Alkoholabhängigkeit eine langfristige und dauerhafte Veränderung erzielen.

Oft beginnt diese Abhängigkeit über einen längeren Zeitraum hin schleichend, dabei sind die Ursachen oftmals Probleme, die wir scheinbar nicht mehr bewältigen können oder Jugendliche, die durch Gruppenzwang und Mangel an Selbstwert in diese Sucht hineinrutschen. Vom Genuss in die Sucht ist es nur ein schmaler Grad.

Welche Auslöser oder Gründe es auch immer sein mögen, die Hypnosetherapie bietet eine schnelle und langanhaltende Möglichkeit aus diesem Teufelskreis heraus zu treten und das ganze ohne Nebenwirkungen (Entzugserscheinungen).

Die Ursache wird aufgedeckt und bearbeitet. Außerdem werden neue Verhaltensmuster, wie z.B. der Umgang mit Stress, erzielt und das Selbstwertgefühl wird gestärkt.

Die Hypnosetherapie bietet innerhalb kürzester Zeit einen langfristigen Weg, um diese „schädigenden“ Muster zu verändern. Wenden Sie sich gerne an mich, wenn sie davon betroffen sind oder der Partner/ die Partnerin, ich berate Sie gerne.