Geriatrie und die Naturheilkunde

Geriatrie und Naturheilkunde

 

Unter dem Begriff „Geriatrie“ versteht man die spezielle, medizinische Betreuung (sowohl physisch, psychisch, funktionell und sozial) älterer Menschen.

Da viele Patienten aus dieser "Gruppe" anfällig sind für Krankheiten und Funktionseinschränkung, sind diese auf eine umfassende Betreuung angewiesen.

Viele Krankheiten können sich im Alter ganz unterschiedlich präsentieren, deswegen sind sie ganz schwierig zu diagnostizieren.

 

Hier mal ein paar Veränderungen die im Alter auftreten können:

- Nachlassen des Hörvermögens

- Nachlassen des Sehvermögens

- Nachlassen der Kraft und Ausdauer

- Nachlassen der Mobilität und Beweglichkeit

- Schmerzen

- Stoffwechselveränderungen

- Veränderung der Verdauung

- Schlechte Wundheilung

- Mangel der Organfunktion, mit Folge von Zunahme chronischer und nicht heilbarer Erkrankung

- Schwache Abwehr

- Hormonelle Störungen

- Genesung bei akuten Erkrankungen dauert viel länger

 

Viele ältere Menschen nehmen täglich ein Medikamenten-Cocktail ein und sind oftmals dem Risiko der schädlichen Nebenwirkungen ausgesetzt.

 

Aber auch in der Gesellschaft ist der älter werdende Mensch eine grosse Herausforderung und häufig besteht ein Bedarf nach gleichzeitiger und sozialer Unterstützung.

 

Gerne biete ich Ihnen in meiner Praxis meine ganz individuelle Unterstützung und Behandlung an, sowohl aktuelle Beschwerden, als auch präventiv, Sie zu behandeln. Die Naturheilkunde und Hypnose bietet wunderbare Möglichkeiten dafür an.

 

Wenn Sie Fragen haben melden Sie sich bei mir, ich freue mich auf Sie!