Erfahrungsbericht von Igor Rollini

Erfahrungsbericht von Igor Rollini - über die Zusammenarbeit mit Juliana Ravi

Herzlich Willkommen

Sie leiden schon seit längerem an Ihren Beschwerden und die bisherigen Therapien bringen nicht wirklich etwas?

Kennen Sie das, keiner nimmt Sie ernst und obwohl es Ihnen nicht gut geht, finden Spezialisten den Grund Ihrer Erkrankung nicht? Die Vorstellung, dass es Ihnen in ein paar Monaten nicht besser geht, macht Sie wahnsinnig?
Sie möchten die Ursache Ihrer Krankheit erkennen und beseitigen?

Ich kann Ihnen helfen, wie Sie ohne Nebenwirkungen gesund werden und das dauerhaft bleiben können! Über die jeweils angepassten Diagnose- und Behandlungsmethoden fördere ich Ihr seelisches und körperliches Gleichgewicht. Denn:

GESUNDHEIT + STÄRKE + HARMONIE
= WOHLBEFINDEN!

 

Was kann man wohl denken, wenn man auf einer Webseite von einer Naturheilpraxis diesen “Willkomenstext” liest, und man sich genau in der beschriebenen Situation befindet? Wenn man alles versucht hat, seine eigene Gesundheit zu verbessern und nichts hat funktioniert wie es sollte? Da kann man einfach nicht anders, als zu sich selbst zu sagen: „Warum nicht? Versuchen wir es, schlimmer als jetzt kann es nicht werden! “

Ich fand diese Website, während ich die Kontaktdaten der von meiner Krankenkasse anerkannten komplementären Therapeuten analysierte, unter Berücksichtigung der folgenden Kriterien :

  • Nähe zum Wohnort und / oder Arbeitsplatz
  • Möglichkeit eines kostenlosen Parkplatzes
  • Alternative Medizin
  • Und eine/n –Therapeut/in die/der sich auf mehreren Gebieten auskannte

Ich wurde schon vor einigen Jahren überzeugt von der alternativen Medizin, als ich von meinen langanhaltenden Halsschmerzen genug hatte, und ich zu einem Arzt in der Nähe meiner Arbeitsstelle ging, der mir einfach Nasenspülungen und Sprays gegen die Entzündungen verordnete. Als ich den Arzt verlies, glaubte ich das solche natürlichen Mittel keine Wirkung haben werden .... Und stattdessen ... zu meinem Erstaunen nach ein paar Tagen, war ich wie neu geworden!!! Ich war positiv überrascht! Ich glaubte nicht, dass so eine Behandlung ein so tolles Ergebnis bringen würde!

Aber gehen wir nun zurück zu meinem Feedback und fahren wir fort mit der chronologischen Reihenfolge:

Während ich die Webseite studierte, wird die dort arbeitende Person, der persönliche Werdegang wie sie zu dieser Berufswahl gelang, und die vielen Ausbildungen die von Frau Ravi erlernt wurden und darüber hinaus die vielen " Blogbeiträge " mit dem Bezug zur Gesundheit, auf Pflanzen usw. beschrieben... Schon nur beim Lesen eines kleinen Teiles der Informationen dieser Website, stellte ich fest, dass die dort arbeitende Person ein Mensch ist, die ihre Arbeit liebt und zwar mit Hingabe.

Ich rief an und es antwortete mir eine sehr höfliche und weibliche Stimme, der ich kurz meine Hauptprobleme erläuterte. Wir hatten einen Termin abgemacht. Diese Dame hat mich gebeten, wenn es welche gibt, aktuelle Blutwerte mit zu bringen (leider waren meine letzten Blutwerte vier Jahre alt, also konnte man sie zum aktuellen Zeitpunkt nicht gebrauchen).

Ich ging pünktlich zu unserem vereinbarten Termin in die Praxis (eine moderne, raffinierte und mit schönen weißen Orchideen und Papyruspflanzen eingerichtete Praxis). Nur für die einfache Tatsache dort zu sein, lies mich gleich schon besser fühlen, da ich das Gefühl von Komfort und Ruhe bekam. Ich kam herein und traf auf die Therapeutin Namens: Juliana Ravi, die mich begrüßte, ohne mich warten zu lassen, eine Dame sehr kompetent und professionell, die mich später höflich fragte: "Was sagen Sie dazu, wenn wir heute das trockene Schröpfen ausüben?" Ehrlich gesagt fühlte ich mich, als würde ich von der 15. Etage fallen. Ich hatte keine Ahnung was das "trockene Schröpfen" ist, aber nach dem ich aufgeklärt wurde stimmte ich zu, schließlich war ich dort, weil ich gesund werden wollte.

Ich fühlte mich als hätte der Heilungsprozess begonnen und zwar mit dem ersten Schritt, als ich den Therapeuten gewählt hatte, der zweite Schritt mit der Abmachung eines Termins, der dritte Schritt, als ich in die Praxis ging. Und jetzt mit der Wahl der Therapie tat ich den vierten Schritt. Das bedeutete für mich eine Therapie zu beginnen, die für mich völlig unbekannt war (das trockene Schröpfen), aber ich war dort weil es mir bald besser gehen sollte. Aber um ehrlich zu sein, dachte ich das es erst einmal nur ein erster Besuch zur Überprüfung und der Bewertung meines Problems werden sollte und nicht mehr, da ich ja auch keine aktuellen Blutergebnisse mit mir hatte, gingen wir direkt in die Behandlung. Da ich Probleme mit dem Bewegungsapparat hatte und die Therapeutin mit ihrer Scharfsichtigkeit, das Problem sofort verstanden hatte.

Wir führten die Behandlung vom trockenen Schröpfen solange weiter bis ich das Ergebnis meines Blut-Testes bekam (mein Arzt war im Urlaub, so mussten wir eine Weile warten). Als ich endlich die Ergebnisse bekam, um ein vollständiges Bild des Zustandes meiner Gesundheit zu bekommen, führte Frau Ravi eine professionelle Sitzung durch und hat mir meinen Blutdruck gemessen, mir in den Mund geschaut, usw. Sie schaute auch in die Augen ... Augendiagnose nennt sich diese Methode. Mit dieser Untersuchung hat sie einige meiner Schwächen entdeckt, einige die mir bereits bekannt waren und andere nicht. Am Ende als sie ein vollständiges Bild über den Zustand meiner Gesundheit hatte, verschrieb sie mir dann ein phytotherapeutisches Rezept (zur Ergänzung des Schröpfens) um die Blutwerte und / oder andere Analysen zu regulieren, die nicht optimal waren.

In Frau Ravi fand ich einen sehr sonnigen Menschen, die sich sofort auf den Patienten einstellen kann, sie hat auch viele Erfahrung in anderen Bereichen, mit denen sie mich ebenfalls unterstützte (z. B. Ernährung, Übungen die zu machen waren, usw.) um die Lage meiner Gesundheit zu verbessern. All dies ohne mich (soweit möglich) unnötigen Ausgaben auszusetzen, sie schlug immer Mittel vor, die nützlich für die Therapie waren, aber immer mit dem Fokus die Kosten gering zu halten.

Jetzt, nach fast zwei Monaten, bin ich sehr froh das ich meine Neugier befriedigt habe, jetzt dank der Behandlung die ich bekommen habe, geht es mir viel besser. Meine Hauptprobleme haben sich erheblich vermindert und ich muss sagen, dass ich die Verbesserungen in anderen sekundären Störungen auch spüre.

Für die persönliche Neugier, würde ich gerne eine Hypnotherapiesitzung versuchen, aber leider oder zum Glück brauche ich es nicht.

Beim nächsten Termin, habe ich mir vorgenommen, mich etwas mehr in die Tiefe der Beratung über Ernährung zu begeben, kann komisch erscheinen, aber zu wissen was der eigene Körper am besten brauch und was nicht, ist für mich sehr wichtig .

Bei gesundheitlichen Problemen, aus meiner Sicht, kann ich Ihnen bloß raten, es wie ich zu machen, zu ihr in die Beratung und Behandlung zu gehen .... Ich bin überzeugt, dass sie Ihnen helfen kann.

Ich wünsche Ihnen eine gute Gesundheit.