Praxis für Naturheilkunde und Hypnosetherapie
CP 229, Via Cantonale 29, 6594 Contone
Handy: +41 76 373 22 77

AGB

KONDITIONEN
Der Stundensatz beträgt Fr. 120.– und wird nach effektivem Zeitaufwand abgerechnet. Die Verschreibung der Individualrezeptur wird mit Fr. 30.-verrechnet. Für die Hypnosetherapie gelten andere Tarife diese unter dem folgenden Link einsehen können https://www.naturopatia-ticino.ch/de/faq. Jede Behandlung ist direkt im Anschluss in bar zu begleichen oder per Rechnung innerhalb von 14 Tagen zu bezahlen. Eine Quittung bzw. Rückforderungsbeleg für die Krankenkasse wird ausgehändigt. Eine Änderung der Tarife bleibt vorbehalten.

ERSTKONSULTATION
Vor der ersten Behandlung wird die Anamnese erstellt. Ihr Ersttermin dauert somit ca .eine halbe Stunde länger als reguläre Behandlungen. Prävention– und Wellnessbehandlungen sind davon ausgenommen.

BEHANDLUNGSINTERVALLE / BEHANDLUNGSDAUER
Die angegebenen Intervalle und Zeiten sind Erfahrungswerte. Diese können, wenn erforderlich, jederzeit angepasst werden.

THERAPIEZEITEN / TERMINE
Es ist möglich per Telefon einen Termin zu vereinbaren. Bei Nichtbeantworten des Anrufs bitte eine Nachricht und die Telefonnummer hinterlassen. Der Rückruf erfolgt so bald wie möglich. Während den Behandlungen wird das Telefon nicht bedient. Änderungen in den Therapiezeiten bleiben vorbehalten.

VEREINBARTE TERMINE
Vereinbarte Termine sind rechtlich verbindlich. Nicht eingehaltene Termine werden vollumfänglich verrechnet, sofern nicht mindestens 24 Stunden zuvor eine Absage per Telefon oder Mail erfolgt ist. Dasselbe gilt für das Verschieben von Terminen.

VERSPÄTUNG
Bei Verspätung reduziert sich die Behandlungszeit entsprechend. Ist im Anschluss Zeit, für eine Ausweitung auf die volle Dauer vorhanden, kann diese gegen entsprechendes Entgelt beansprucht werden.

TELEFONBERATUNG
Telefonische Beratungen sind bis 5 Minuten Dauer kostenlos. Danach werden pro angefangene 5 Minuten Fr. 10.– in Rechnung gestellt.

BEHANDLUNGSGRENZEN
Der Naturheilpraktiker darf von Gesetzes wegen gewisse Tätigkeiten nicht ausüben, sowie einige Krankheiten nicht behandeln. Eine Weiterleitung an das entsprechende Fachpersonal bleibt in diesen Fällen vorbehalten. In Notfällen werden wir Sie sofort an das nächste Spital oder einen Notfallarzt zuweisen.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Es wird keine Verantwortung übernommen für: das selbständige Absetzen von schulmedizinischen Therapien und Medikamenten; das Aufflammen von versteckten vorhandenen Erkrankungen, ob dem Patient bekannt oder unbekannt; Effekte durch ungenaues, fehlendes Deklarieren bekannter Risiken oder Vorbelastungen in der Anamnese; mindere Erfolge aufgrund einer zu früh abgebrochenen Therapie; des Nichtausführens von therapeutischen „Hausaufgaben“ zur Selbstheilung; Pflegen von Blutergüsse durch das Schröpfen. Jeder Patient ist angehalten, durch sorgfältige Prüfung selber festzustellen, ob die gegebenen Empfehlungen und Richtwerte im konkreten Fall für ihn zutreffend sind. Jede Dosierung, Anwendung oder Methode erfolgt auf eigene Gefahr des Patienten. Es werden keine Heilversprechen abgegeben.

VERTRAULICHKEIT / DATENSCHUTZ
Sämtliche Patientendaten und -angaben werden streng vertraulich behandelt. Die Weitergabe von Informationen an Dritte, z.B. den Hausarzt, erfolgt nur in Absprache mit den Betroffenen und nur mit deren ausdrücklicher Bewilligung. Eine Ausnahme davon sind meldepflichtige Erkrankungen. Auskunft über die Diagnoseverfahren und Behandlungen dürfen Familienangehörige und Drittpersonen nicht erteilen. Datenschutz. Auch werden die Krankengeschichten nur an die betreffende Person ausgehändigt gegen Unterschrift. Wir / die Heilpraktikerin haben/hat einen 10-jährige Aufbewahrungspflicht.

SCHLUSSBESTIMMUNGEN
Inhalte der Webseite sowie die AGB können jederzeit, ohne Ankündigung, ganz oder teilweise geändert oder gelöscht werden.